9. 03, 2012

Popplet: Ein (vorläufiger) Erfahrungsbericht

2017-02-25T18:51:26+00:00Freitag, 9. März 2012|Projekte, Erfahrungen|0 Comments

Vor einiger Zeit habe ich mit meiner Kursstufe 1 angefangen, die ersten vier von insgesamt elf Kurzgeschichten des literarischen Sternchenthemas zu lesen. Damit sich die SchülerInnen besser in die einzelnen Figuren hinein versetzen können, habe ich ein Twitter-Projekt ins Leben gerufen. Da wir uns allerdings natürlich nicht auf die Geschichtsebene beschränken, sondern auch die Erzählebene und die das Thema umgebende Landeskunde nicht aus den Augen verlieren dürfen, habe ich nach der Fortbildung mit Thomas Strasser ein von ihm vorgestelltes Mindmapping-Tool, Popplet, auf seine Verwendbarkeit in diesem Zusammenhang unter die Lupe genommen. Nach einer einfachen Anmeldung erstellte ich ein Popplet mit vier voneinander unabhängigen [...]

9. 03, 2012

Grammatik-Wiederholung einmal anders: Konditionalsätze im Englischen

2017-02-25T18:51:26+00:00Freitag, 9. März 2012|Blog, Projekte, Erfahrungen|0 Comments

In meiner siebten Klasse haben wir gerade nach einer kurzen Wiederholung der if-Sätze Typ I auch die Typen II und III eingeführt. Während Typ I noch einfach und verständlich war, tauchten bei den Typen II und III immense Probleme auf, da die SchülerInnen zum einen Schwierigkeiten damit hatten, dass plötzlich Vergangenheitsformen keine Vergangenheitsbedeutung mehr haben und zum anderen die Wahrscheinlichkeit oder Unwahrscheinlichkeit der Erfüllung einer Bedingung nicht richtig einschätzen konnten auch wenn sie die Zeitenfolge der einzelnen Typen verinnerlicht hatten. Dies führte zwangsläufig zur Verwechslung der drei Arten von Konditionalsätzen. Nachdem wir unzählige Übungen gemacht hatten - sowohl aus dem Buch, als auch [...]

9. 03, 2012

“Old-school“-Poster und -Comics ins Weblog integrieren

2017-02-25T18:51:26+00:00Freitag, 9. März 2012|Blog, Projekte, Erfahrungen|0 Comments

In meinen zehnten Klassen in Französisch habe ich gerade einige Stunden darauf verwandt, das zuletzt behandelte Kapitel, "100% francais", in Form von Gruppenpostern zusammenfassen zu lassen. Ebenso wurde zum Abschluss einer Lektion über Gewalt an der Schule in Klasse 9 der abschließende Lesetext in einen Comic verwandelt. Da an meiner momentanen Schule nur zwei Computerräume für ca. 25 Klassen zur Verfügung stehen und diese meist belegt sind, habe ich also nach einer Möglichkeit gesucht, herkömmliche Poster und Comics in Papierform in den jeweiligen Klassenblog einzubinden. Die Poster aus Klasse 10 konnten wir mangels eines festen Klassenraums leider nirgendwo aufhängen - die Wände in den [...]

9. 02, 2012

Twitter als Backchannel im Unterricht

2017-02-25T18:51:59+00:00Donnerstag, 9. Februar 2012|Projekte, Erfahrungen|0 Comments

Vor zwei Wochen habe ich in meiner 11. Klasse (Jahrgangsstufe 1) ein neues Projekt in Angriff genommen. Wir haben gerade damit begonnen, die ersten vier von insgesamt 11 Kurzgeschichten der Anthologie "One Language Many Voices" zu lesen, welche in Baden-Württemberg bis zum Abitur 2013 literarisches Sternchenthema in Englisch ist. In der Anthologie geht es um das Empire und seine Auswirkungen auf das heutige Großbritannien. Angesprochene Themen sind u.a. Immigration, ethnische Minderheiten, Rassismus und Identität. Die Anthologie selbst ist in drei Teile eingeteilt und enthält neben Geschichten zum heutigen Großbritannien auch Kurzgeschichten, welche während der Kolonialzeit geschrieben wurden. Dabei kommt auch die Perspektive der kolonisierten Völker nicht zu [...]

31. 12, 2011

Project: Ellis Island (Klasse 8)

2017-02-25T18:51:59+00:00Samstag, 31. Dezember 2011|Blog, Projekte, Erfahrungen|0 Comments

Im Zusammenhang mit dem Thema New York wird in Green Line 3 besonders das Thema Ellis Island hervorgehoben. Es taucht sowohl in den Kopiervorlagen als auch im History Project (s. interaktive Poster mit Nota) auf. Da die SchülerInnen durch die Aufgabenstellung persönlich involviert werden - sie sollen deutsche Namen auf den Passagierlisten suchen und wenn möglich die Identität eines Auswanderers mit ihrem Nachnamen annehmen - und sich dank ihrer Recherchen idealerweise gut in die ausgewählte Person hineinversetzen können, halte ich diese Art der kreativen Schreibaufgabe als eine der wertvollsten "Erfahrungen" bisher in Klasse 8. Einige der SchülerInnen erzählten mir begeistert, dass sie sogar Auswanderer [...]

31. 12, 2011

Project: British History in Comics (Klasse 7)

2017-02-25T18:51:59+00:00Samstag, 31. Dezember 2011|Blog, Projekte, Erfahrungen|0 Comments

Da zum Einstieg in die zweite Lektion zu Green Line 2 die britische Geschichte als Comic dargestellt wird, habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht, die SchülerInnen eine Episode des Comics herausgreifen und selbst einen Comic zu zeichnen zu lassen. Zur Auswahl standen die Themen Roman Britain Battle of Hastings Norman Britain Elizabethan England The Industrial Revolution Victorian Age / The British Empire The Commonwealth Aufgabe war es, sich näher mit einem der Themen zu befassen und anschließend selbst einen Comic zu zeichnen. Bewertet wurde der Inhalt ebenso wie die Mühe, die sich ein Schüler gegeben hat. Zweitrangig sind die zeichnerischen Fähigkeiten. Alternativ [...]

31. 12, 2011

Follow-up: Interaktive Poster mit Nota erstellen

2017-02-25T18:51:59+00:00Samstag, 31. Dezember 2011|Blog, Projekte, Erfahrungen|0 Comments

Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel veröffentlicht, in dem es um die Verwendung von Nota im Fremdsprachenunterricht ging. Nachdem ich nun mit zwei verschiedenen Klassen einen Versuch gestartet habe, kann ich sagen, dass der Umgang mit Nota nach einigen zögerlichen Gehversuchen weder für die SchülerInnen der Klasse 7 noch für die der Klasse 8 ein Problem darstellte. Allerdings dürfte dies wohl realistisch gesehen nicht auf alle SchülerInnen zutreffen. Da wir im Unterricht einige Probleme hatten, Nota zu verwenden, wurde die endgültige Fertigstellung des jeweiligen Projekts von den SchülerInnen zu Hause erledigt. D.h. wie es meist bei Gruppenarbeiten der Fall ist, haben [...]

20. 11, 2011

Interaktive Poster mit Nota erstellen

2017-02-25T18:51:59+00:00Sonntag, 20. November 2011|Erfahrungen, Tools|0 Comments

Da momentan in meinen siebten und achten Klassen in Englisch die erste Projektphase ansteht und ich mich trotz einiger "Diskussionen" bezüglich meiner Internetnutzung im Unterricht nicht davon abhalten lassen möchte, meine Arbeit so zu erledigen, dass ich den Eindruck habe, meinem Lehrauftrag nachzukommen, habe ich beschlossen, meine SchülerInnen mit der Verwendung von interaktiven und kollaborativen Webtools im Unterricht experimentieren zu lassen. Zuerst habe ich mir Glogster angeschaut, was ich im Prinzip auch ein tolles Werkzeug finde. Problem war jedoch die Tatsache, dass die kostenfreie Version begrenzte Einsatzmöglichkeit hat und die kostenpflichtige Version für mich keine Alternative ist. Bei meiner Suche nach Alternativen stieß [...]

12. 10, 2011

Facebook-Gruppen als erweiterte Kommunikationsplattform

2017-02-25T18:52:11+00:00Mittwoch, 12. Oktober 2011|Erfahrungen|0 Comments

Da viele SchülerInnen inzwischen bereits ab Klasse 7 auf Facebook vertreten sind und die meiste Zeit, die sie im Internet verbringen (dürfen) auf Facebook surfen bzw. Facebook über ihr Smartphone oder den iPod-Touch nutzen, habe ich mich zusätzlich zu meinem eigenen Webangebot für SchülerInnen dazu entschlossen, für jede Klasse eine geschlossene Facebook-Gruppe zu gründen. Davon versprach ich mir - die nächsten Monate werden zeigen, ob zurecht - dass Informationen die SchülerInnen eher erreichen, als wenn ich Rundmails verschicke, die die Hälfte der SchülerInnen realistisch gesehen nicht liest. Die Nutzung der Facebook-Gruppe ist freiwillig, da ich Sicherheitsbedenken von Elternseite im Bezug auf Facebook - welches nach wie vor in den Medien starker Kritik [...]

12. 10, 2011

Die schulische Webseite als Kommunikationszentrum

2017-02-25T18:52:11+00:00Mittwoch, 12. Oktober 2011|Erfahrungen|0 Comments

Anstatt der Lernplattform Moodle, die ich aus verschiedenen Gründen nicht verwende, betreibe ich seit einigen Jahren eine eigene, sich ständig weiterentwickelnde Webseite, um meinen SchülerInnen die Erledigung der Projekte zu erleichtern, ihnen Informationen zugänglich zu machen und Dokumente zum Download bereit zu stellen. Auf der Eingangsseite kann man zwischen der englischen und französischen Seite wählen (die japanische ist momentan noch nicht verfügbar, da ich zur Zeit keine Japanischkurse unterrichte). Auf der Seite, welche sich hinter den jeweiligen Links verbirgt, finden die SchülerInnen einen Kalender (ein eingebetteter Google-Kalender, in dem Klassenarbeits- und andere wichtige Termine festgehalten werden), eine Möglichkeit, mir an einer virtuellen Pinnwand [...]