3. Platz beim Deutschen Multimediapreis mb21

Am 11. November 2017 fand die Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises MB21 in Dresden statt. Auch ein Projekt des Albeck Gymnasiums war nominiert und wurde mit dem 3. Platz in der Alterskategorie 11-15 Jahre ausgezeichnet. Den Preis nahmen einige Schüler der jetzigen Klasse 10a zusammen mit Frau Wössner für ihre Klassenkameraden aus der gemischten Französischklasse 10a/c entgegen.

Nachfolgend die Laudatio

sowie das Projekt zum Anschauen:

2017-11-18T18:05:16+00:00 Samstag, 18. November 2017|Projekte, Wettbewerbe, Virtual Reality|0 Comments

Leave A Comment

Wählen Sie Ihre Sprache