Am 11. November 2017 fand die Preisverleihung des Deutschen Multimediapreises MB21 in Dresden statt. Auch ein Projekt des Albeck Gymnasiums war nominiert und wurde mit dem 3. Platz in der Alterskategorie 11-15 Jahre ausgezeichnet. Den Preis nahmen einige Schüler der jetzigen Klasse 10a zusammen mit Frau Wössner für ihre Klassenkameraden aus der gemischten Französischklasse 10a/c entgegen.

Nachfolgend die Laudatio

sowie das Projekt zum Anschauen: