Sich schützen & das Internet nutzen

Wenn Ihr auf die Einstellungen des Videos klickt, könnt Ihr die Untertitel auswählen.

Was ist Cyber-Mobbing?

  • absichtliche Beleidigungen, Drohungen, Bloßstellungen und Belästigungen über Internet oder Smartphone
  • peinliche Fotos oder Videos, die verbreitet werden, um jemanden lächerlich zu machen
  • Screenshots oder Sprachnachrichten, die verbreitet werden, um jemanden lächerlich zu machen
  • wenn sich jemand für Dich ausgibt

Wie kann man sich schützen?

  • nicht so viele persönliche Informationen im Internet verbreiten
  • möglichst wenige Fotos und Videos hochladen
  • keine Kontaktdaten preisgeben
  • Sicherheitseinstellungen überprüfen und nur mit guten Freunden Inhalte teilen
  • selbst immer gut überlegen, bevor man etwas sagt –> selbst niemanden beleidigen

Wie kann man sich wehren?

  • nicht direkt antworten
  • Erwachsene um Hilfe bitten
  • Screenshots anfertigen
  • Weiteres Vorgehen
    1. Beleidigungen melden
    2. Benutzer blockieren
    3. Beleidigung löschen
  • bei schwerwiegenden Drohungen zur Polizei gehen, denn niemand ist ganz anonym im Netz (IP-Adresse)

Was droht den Tätern?

  • Beleidigungen, Drohungen u.ä. können strafrechtlich verfolgbar sein
  • man kann bis zu einem Jahr ins Gefängnis müssen
  • Jugendliche und Kinder müssen zwar nicht ins Gefängnis, aber sie können von einem Richter trotzdem erzieherisch bestraft werden (nach Jugendstrafrecht)

2017-07-04T19:08:48+00:00Sonntag, 25. Juni 2017|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment

Wählen Sie Ihre Sprache