Virtual Reality: Apps (fertige Inhalte)

0

Es gibt mittlerweile eine Anzahl an Apps, die man nutzen kann, um in einem eher traditionell orientierten Unterricht einzelne Arbeitsphasen durch VR zu erweitern. Dazu gehören

  • Google Expeditions – eine Sammlung von 360°-Inhalten, die man allein oder gemeinsam im Klassenraum nutzen kann, um fremde Orte und teilweise Zeiten kennenzulernen. Diese Anwendung funktioniert am mobilen Endgerät oder mit einem Cardboard. (Dienst wurde Ende Juni 2021 in Google Arts & Culture integriert)
  • Google Arts & Culture – eine Sammlung von 360°-Inhalten verschiedenster internationaler Museen, sodass man Kunstwerke ins Klassenzimmer holen kann. Diese Anwendung funktioniert am mobilen Endgerät oder mit einem Cardboard.
  • Wander – eine App, die basierend auf Google Street View ermöglicht mit bis zu 15 weitern Personen auf Weltreise zu gehen und sich in einer Gruppe fortzubewegen, während man per Voice-Chat miteinander sprechen kann, sodass z.B. einzelne Lernende Fremdenführer spielen können. Hierfür benötigt man eine VR-Brille von Oculus.

  • Unimersiv – eine App, die fertige immersive Videos zu verschiedenen Themen anbietet. Hierfür benötigt man eine VR-Brille von Oculus.

  • NYT VR – eine App, die immersiven Journalismus anbietet und so Nachrichten erlebbar macht. Diese Anwendung funktioniert am mobilen Endgerät oder mit einem Cardboard.
  • ARTE 360 – eine App, die immersive Dokumentationen anbietet. Diese Anwendung funktioniert am mobilen Endgerät oder mit einem Cardboard.

Bildquellen

Share.

Comments are closed.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie einverstanden sind. Weiterlesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen