ThingLink

0

Mit ThingLink kann man interaktive Poster anfertigen, sodass z.B. statt einem analogen Poster, welches im Unterricht präsentiert wird, ein digitales Lernprodukt entsteht, welches orts- und zeitunabhängig jederzeit betrachtet werden kann. Beispielsweise kann man so auch einen vorher erstellten Comic (Digital Storytelling, Perspektiven- und/oder Genrewechsel) vertonen, indem man den Comic als Hintergrund benutzt und die Sprachdateien einspricht. Viele Inhalte von anderen Plattformen können durch Embed Codes ThingLink eingebettet werden.

Beispiel

Die Lernenden haben Videos vor einem Greenscreen gedreht, in denen es um Sehenswürdigkeiten von Paris ging. Dann wurde der Ort als Bild als Hintergrund eingesetzt und die Lernenden fügten außerdem einen BuddyPoke-Avatar hinzu, der ebenfalls vor einem grünen Hintergrund stand. So konnte eine Stadtführung von Paris entstehen, die dann mit ThingLink auf einer Karte von Paris zusammengetragen wurde.

Bildquellen

Share.

Comments are closed.

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, wird davon ausgegangen, dass Sie einverstanden sind. Weiterlesen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen